Präzisionsgummiartikel

        Kundenspezifisch. Weltweit. Seit 1976.

Mehr erfahren


Aktuelles aus unserem Blog

HNBR (Hydrierter Nitrilkautschuk)

02. April 2020

Vor einiger Zeit haben sind wir in unserem Blog näher auf den Werkstoff NBR (Nitrilkautschuk) eingegangen und haben dabei ausführlich dessen Eigenschaften und Einsatzbereiche beschrieben. Dabei wurde als ein Nachteil von NBR seine eher schwächere Hitzebeständigkeit genannt, was ihn für viele Anwendungen unbrauchbar macht. Deswegen wurde ungefähr in den 1980er Jahren mit dem Kautschuk HNBR ein Werkstoff entwickelt, der die Vorteile von NBR um eine bessere Wärmebeständigkeit ergänzt. Durch die sogenannte katalytische Hydrierung wird auf Basis von NBR ein hydrierter Nitrilkautschuk HNBR erzeugt, der herkömmlichem Nitrilkautschuk NBR in mehrerlei Hinsicht überlegen ist. Durch den mit der katalytischen Hydrierung verbundenen Aufwand sind HNBR-Mischungen jedoch wesentlich teurer. In diesem Blogeintrag werden wir näher auf die verschiedenen Eigenschaften von HNBR eingehen.

Die Rolle von Hörgeräten im Kampf gegen Demenz

03. Februar 2020

Jedes Jahr erkranken mehrere Millionen Menschen an Demenz, deren bekannteste und häufigste Form Alzheimer ist. Schätzungen zufolge sind es aktuell etwa 50 Millionen Menschen, die an Demenz leiden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht von einer Verdreifachung bis zum Jahr 2050 aus. Die Folgen für die Betroffenen und deren Angehörige sind dabei enorm.

Die Krankheit ist bis heute nicht heilbar. Allerdings gewinnt die Forschung regelmäßig neue Erkenntnisse über Demenz, die zu neuen Therapieansätzen führen und insbesondere wichtige Informationen zu Präventivmaßnahmen liefern.

Eine breit angelegte Studie aus Taiwan untersuchte dabei kürzlich den Zusammenhang zwischen Hörverlust und Demenz. Zu welchen Ergebnissen die Forscher kamen und welche Rolle Hörgeräte im Kampf gegen Demenz spielen können, soll in diesem Blogeintrag näher beschrieben werden.

Fluorkautschuk (FKM)

04. Dezember 2019

Aufgrund seiner ausgezeichneten Beständigkeit gegen aggressive Chemikalien sowie seinem exzellenten Verhalten bei hohen Temperaturen ist Fluorkautschuk für eine Vielzahl von Industriebereichen von großer Bedeutung. Aus FKM hergestellte Artikel zeichnen sich dabei auch bei schwierigen Umweltbedingen, dynamischer Belastung und verschiedenen Anwendungen durch eine lange Lebensdauer und hervorragende Eigenschaften aus. Fluorkautschuk wurde erstmals 1955 hergestellt und ist seitdem insbesondere unter dem vom US-amerikanischen Chemieunternehmen DuPont (mittlerweile DuPont de Nemours) vertriebenen Markennamen Viton bekannt.   

In dem heutigen Blogeintrag erläutern wir zunächst die unterschiedlichen Typen von FKM und gehen dann im Detail auf die mechanischen, thermischen und chemischen Eigenschaften des Werkstoffs ein.